D1-Jugend ml. - - 2018/2019
Auswärts beim TSV Wartenberg
Bericht: Alfred Lössl Am vergangenen Samstag traf die ml. D1 Jugend auf den TSV Wartenberg zum letzten Spiel der Saison 2018/19 welches auswärts stattfand an. Die Biber konnten dieses Spiel 16:22 für sich entscheiden und sind so ungeschlagen Meister der Bezirksliga Mitte. Der Start verlief ziemlich verschlagen und so konnte erst nach drei Minuten zum 3:1 der erste Treffer der Biber. Zur Pause hatten sich die Jungs leider einen Rückstand von 12:8 eingehandelt. Doch in Durchgang zwei drehten die Buben dann auf und zeigten ein gutes Handballspiel. Bis zum Abpfiff erspielten sie sich einen 16:22 Sieg und sind somit ungeschlagen Meister. Für die SpVgg spielten und trafen: Christopher Kobus (Tor) Florian Thielemann 7, Sebastian Boden 5, Yannis Bartsch 3, Samuel Henrich 3, Nick Wahle 3, Elias Hagspiel 1, Noah Pompei, Noah Weikmann und Colin-Joel Weller Es geht nun für die meisten die Zeit in der D-Jugend vorbei – es geht in die nächst höhere Jugend, C-Jugend. Wir Trainer wünschen Euch viel Erfolg und eine verletzungsfreie Zeit für die kommenden zwei Jahre. Nach einer kurzen Pause geht die Vorbereitung für die Qualifikationsspiele innerhalb der C-Jugenden los. An dieser Stelle auch einen Dank an die Eltern für die geleisteten Kampftischdienste, Fahr- und Kioskdienste. Auch bedanken möchten wir uns an die beiden Co-Trainern Tristan Gerhardt und Luis Leitner die neben Schule und eigenen Trainings uns tatkräftig unterstützt haben