So soll es im Januar weitergehen!

von

Katharina Gotz

17.1.2022

Zuerst möchten wir euch allen aber noch ein gesundes, frohes und verletzungsfreies Jahr 2022 wünschen - das Jahr der Handball-EM der Männer!

Weil so oft nachgefragt wurde, zuerst einmal: Die Semptsporthalle wird frühestens (!) in der KW 8 wieder zugänglich sein. Wir klären gerade mit Stadt und Landkreis, wo wir die Punktspiele austragen können (Gerd-Vogt-Halle oder Halle Korbinian-Aigner-Gymnasium), sobald wir hierzu mehr wissen, werden wir euch über Corona-Auflagen, Zuschauerzahlen, etc. informieren.

Zur Corona-Situation: Aktuell ist der Trainingsbetrieb nahezu ohne Einschränkungen möglich – die Auflagen zu 2G+, sowie die Befolgung der Hygieneschutzmaßnahmen bleiben natürlich bestehen. Hier möchten wir euch auch noch einmal daran erinnern, dass auf den Wegen zwischen Eingang, Umkleiden und der Halle selbst bitte nach wie vor die FFP2-Maskenpflicht besteht.     

Jetzt zu den aufregenden News: Vorausgesetzt aus der Politik, vom BHV oder der Spielleitung erreichen uns keine anders lautenden Informationen, dann dürfen wir uns am übernächsten Wochenende (29./30.01.2022) unter anderem auf ein Heimspiel unserer Herren freuen – sie empfangen am Samstag um 18:30 Uhr den TSV Sauerlach!

Zum Modus, in dem Hinrunden, Rückrunden, Play-Offs oder -Downs (fertig) gespielt werden sollen, findet ihr hier die Erklärungen des BHVs.

Am Sonntag eröffnen um 9:30 Uhr die Jungs der männlichen C2-Jugend gegen den TSV Wartenberg die Spiele zuhause. Um 13:00 Uhr folgen die Landeligamädels (ebenfalls C-Jugend) gegen den SV Anzing. Weiter geht es um 15:00 Uhr mit der ersten Mannschaft der C-Jungs gegen den TSV Gilching und um 17:00 Uhr mit der männlichen A-Jugend gegen den TSV Ismaning (beide Partien Landesliga). 

Auswärts spielt das zweite Team der weiblichen C-Jugend gegen die außer Konkurrenz antretenden Mädels des TSV Schleißheim II (9:30 Uhr). Um 12:00 Uhr sind die B-Jungs beim SVN München zu Gast, die Mädels treten beim TSV Allach 09 II um 15:00 Uhr an. Den Abschluss machen die Damen II in der Bezirksliga beim SC Kirchdorf um 17:00 Uhr.

Bitte beachtet bei aller Euphorie und Freude aber auch, dass sich der Spielplan jederzeit kurzfristig ändern kann (Quarantäneanordnungen, Hotspotregelungen, etc.). Auch bitten wir euch, verantwortungsbewusst mit Verdachtsfällen, Krankheitssymptomen oder Kontakt zu positiv getesteten Personen umzugehen – sowohl im Trainings- als auch im Spielbetrieb. Im Zweifel könnt ihr jederzeit mit euren Trainern Rücksprache halten oder euch an die Mitglieder der Abteilungsleitung wenden.