Landesliga-Qualifikation der männlichen A-Jugend

SSV Schrobenhausen
23 : 29
SpVgg Altenerding

von

Petra Hoehl

  • Bericht
  • Ticker
  • Statistik
  • Torverlauf
  • Tabelle

Am Samstag, den 07.05.22 startete die männliche-A Jugend in ihre erste Runde für die Landesliga-Qualifikation. Als Gegner galt es die SG Kempten-Kottern und den SSV Schrobenhausen zu schlagen.

Erster Gegner war der letztjährige Bayernligist SG Kempten-Kottern und damit Favorit für diese erste Runde. Von Anfang an spielten die Biber-Jungs auf Augenhöhe und lagen ab der 1. Minute immer knapp in Führung. Die Gegner hatten sich wohl auf ein leichteres Spiel eingestellt, doch die Abwehr der Altenerdinger war kaum zu knacken. Im Angriff wurde alles gegeben und die Lücken bei Kempten-Kottern genutzt. In den letzten Minuten wurde das energieraubende Spiel nochmals ein Nervenkitzel: Der Gegner glich zu 22:22 aus, der letzte Angriff der Altenerdinger wurde vereitelt, allerdings mit der Entscheidung des Unparteiischen: 7m für Altenerding. Dieser wurde von Tim Steiniger souverän verwandelt. Damit Sieg im ersten Spiel für die Biber mit 23:22.

Für die SpVgg spielten und trafen: Tim Steininger (9), Tom Münzer (3), Simon Dybilasz (3), Kilian Jödecke (3), Niklas Rösner (2), Jakob Köhler (2), Luca Hoehl (1), Bastian Faig, Sebastian Boden.
Im Tor: Julian Fischer, Julian Erber, Tim Wahle

Das zweite Spiel gegen den SSV Schrobenhausen – in der letzten Saison in der ÜBOL gespielt – war gleich im Anschluss. Gut, dass es sich hier um den spielerisch schwächeren Gegner in dem Turnier handelte und die Jungs sich trotz des ersten kräfteraubenden Spiels nochmals gut in Szene setzen konnten. Die laufstarken Biber zogen dem Gegner mit Tempo schnell davon, so dass es in der Halbzeit 18:12 stand. In der zweiten Halbzeit gab es ein kurzes Tief und die Gegner holten auf, hattenjedoch auch hier wenig Chancen mit dem gewaltigen Abwehrblock vor dem Altenerdinger Kasten. Am Ende bauten die Altenerdinger Jungs mit ihrem überzeugenden Abwehr-/Angriffspiel wieder ihre Führung aus und beendeten das Spiel mit 29:23 für sich.

Für die SpVgg Altenerding spielten und trafen: Tim Steiniger (10), Jakob Köhler (7), Niklas Rösner  (4), Bastian Faig (4), Tom Münzer (2), Simon Dybilasz (1), Sebastian Boden (1), Luca Hoehl
Tor: Julian Fischer, Julian Erber, Tim Wahle

Die Biber haben sich mit den zwei Siegen die Teilnahme an der Bayernliga-Quali erspielt und das Team sowie die Trainer Alex Seibt und Jonas März waren verdient stolz auf diese Leistung. Natürlich ist es auch immer gut zu wissen, dass Spieler der mB, wie Sebastian Boden, das Team der mA hoch motiviert unterstützen und ihre Erfahrung sammeln können.



Für die Biber spielten und trafen:

Tim Steininger

10,

Jakob Köhler

7,

Bastian Faig

4 (1),

Niklas Rösner

4,

Tom Münzer

2, Sebastian Boden 1,

Simon Dybilasz

1,

Luca Niklas Hoehl

,

Julian Fischer

,

Tim Wahle

,

Julian Erber

Bilder vom Spiel